Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Eingabe des Captchas ist zwingend erforderlich. Aus Sicherheitsgründen speichern wir ihre IP-Adresse 3.237.71.23. Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben. Wir behalten uns das Recht vor, Einträge nicht zu veröffentlichen.
74 Einträge
Maya Schoeler Maya Schoeler schrieb am 8. September 2020 um 10:16:
Es gibt wenige Menschen, die in Memel geboren sind, die ich kenne. Sie kenne ich, liebe Lena Valaitis, wenn auch leider nur vom Namen her, aber ihre Lieder liebe ich, ALLE! Mein Schicksal verlief ähnlich, wie das Ihrige, ich meine das Verlassen der Heimat und die anschließenden Jahre der Entbehrungen. Alles Glück der Welt zu Ihrem gestrigen Geburtstag. Bleiben Sie gesund und haben viel Freude im kommenden Lebensjahr. Maya
Thomas Tobias Olbrich Thomas Tobias Olbrich schrieb am 7. September 2020 um 22:27:
Sehr geehrte Frau Jüssen, ich wünsche Ihnen einen schönen Geburtstag. Auch wenn sie an ihrem Geburtstagen ungern feiern. Mit xx Jahren so gut auszusehen, ist ein Kompliment. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Bis dahin, ihr Thomas aus Wilhelmshaven
Gerhard Gerhard schrieb am 7. September 2020 um 21:21:
Liebe Lena, ich wünsche alles Liebe und Gute zum Geburtstag und weiterhin viel Erfolg und Gesundheit und Glück. Liebe Grüße aus Neu-Ulm. Gerhard
Stefan Eigen Stefan Eigen schrieb am 7. September 2020 um 16:24:
Liebe Frau Lena Valaitis, Herzlichen Glückwunsch und Alles Erdenklich Gute heute zu Ihrem xx.Geburtstag. Ich denke heute immer noch an die Damaligen Ihrer erfolgreichsten Schlagerhits von 1976 (Da kommt Jose' ..., Ein schöner Tag ...). Ich stammte aus der Ehemaligen DDR und man hatte damals nur vom Radio und Westfernsehen den Empfang gehabt. Bzw. also nur vom Hören hatte ich Sie damals erstmals über Radio Luxemburg in den 1970ger Jahren kennengelernt und auf Empfang gehabt und später denn auch in den ZDF-Hitparaden mit Dieter-Thomas Heck. Vielleicht werden Sie nochmal wieder Life auftreten im Fernsehen und in den Konzerten? PS.: Da Sie ja aus dem Litauen (Memel) stammen (aus der zwischenzeitlichen Litauischen Sozialistischen Sowjetrepublik), so habe ich jetzt vor einiger Zeit eine kleine Rundreise von Hamburg aus durch Dänemark, Schweden absolviert und bin denn auch weiter mit dem Fährschiff auf Klaipeda zugestoßen (danach weiter nach Kaunas und über Polen wieder zurück nach HH). Dort bin ich z.B. die Kurische Nehrung bis direkt zur Russischen Staatsgrenze, zusammen ca. 50 bis 60 km direkt an der Strandküste bis nach Nida zu Fuß und mit Krücken (für meine Fußmobilisierung), abgewandert an zwei Tagen und habe dafür insgesamt gute 16 Stunden dafür gebraucht. War zwar etwas anstrengend, aber auch sehr interessant und schön (Reisepostbericht z.B. auch auf Facebook veröffentlicht). Herzliche Grüße aus Hamburg Stefan
Holger Ast Holger Ast schrieb am 7. September 2020 um 15:41:
Liebe Frau Valaitis, ich wünsche Ihnen alles Gute zu Ihrem Geburtstag, Glück und gute Gesundheit im neuen Lebensjahr. Verleben Sie einen schönen Tag. Schöne Grüße Holger Ast
Holger Ast Holger Ast schrieb am 26. Juli 2020 um 21:15:
Liebe Frau Valaitis, herzlichen Glückwunsch zu Ihrem 50-jährigen Schallplattenjubiläum. Sie haben so viele schöne Lieder gesungen und komponiert. Ich freue mich, wenn ich Sie wieder live sehe. Schöne Grüße aus Nürnberg Holger Ast
Anna Rock Anna Rock schrieb am 23. Juni 2020 um 16:04:
Liebe Lena Valaitis, oh wie hab ich mich gefreut neulich, Sie mal wiederzusehen. Es war in der Sendung "Immer wieder sonntags". Während der Sendung fragte ich mich in Gedanken, was Sie wohl diesmal singen würden: der "schöne Tag" oder "Jose" und komischerweise hatte ich plötzlich genau DEN Titel im Kopf, den Sie auch sangen: "Ob es so oder so oder anders kommt"! Und sofort hab ich mitgesungen, weil ich Sie und das Lied schon soooo lange kenne. Ja, denn von Anfang an habe ich die Hitparade immer gesehen und da waren Sie Stammgast!! Ein weiteres Lieblingslied von mir: "Nimm es so wie es kommt und mach das Beste draus". Da gefällt mir der Satz "... hungrig und frierend gingen wir ins Bett, dem einzig warmen Platz im Haus", weil ich das schon paarmal selbst erleben durfte. Ich bin so froh, dass nach dem Tod Ihres lieben Mannes Horst Jüssen (für den ich selber damals schwärmte) es für Sie wieder weitergehen durfte und dass wir noch weiterhin Ihre schönen Lieder hören und Sie sehen dürfen. Vielen Dank. Liebe Grüße, Anna.
Miriam Miriam schrieb am 17. Juni 2020 um 23:18:
Hallo liebe Lena, Du bist mit meiner Mama zur Schule gegangen. Irene Rucinskas... Kannst du dich an sie erinnern? Leider ist sie schon 2007 an ALS verstorben... Es würde mich sehr freuen, von dir zu hören! Vielleicht kannst du mir eine schöne Geschichte aus eurer Jugend erzählen? Liebe Grüße Miriam 😘
Christian Müller Christian Müller schrieb am 5. Januar 2020 um 20:44:
Ich, Jahrgang 1966, begann bereits Anfang der 70er Jahre aufmerksam und bewußt Musik zu hören. Wer lief im Radio? Lena Valaitis. Dieses Jahr werde ich 54 und wen sehe ich im Fernsehen singen? Genau! Der Gag am Ganzen: Sie schaut genau so aus wie damals! Respekt und Danke für die vielen Songs auf dem Soundtrack meines Lebens! Alles Gute!
Manfred Jaenke Manfred Jaenke schrieb am 24. Dezember 2019 um 23:41:
Verehrte Frau Lena Valaitis, Wir haben Sie heute im TV bei Carmen Nebel gesehen. Es war sehr schön Sie einmal wieder zu sehen. Sie sehen heute so gut und fröhlich aus wie nie in Ihrem Leben. Darf ich fragen was Sie machen? Einfach super schön und elegant. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr 2020. Bei uns ist es in diesem Jahr leider nicht so. Ihnen alles Gute und herzliche Grüße Manfred Jaenke - Hamburg
Benno Renken Benno Renken schrieb am 23. Dezember 2019 um 21:34:
Sehr verehrte Frau Valaitis, wir haben auch in diesem Jahr in der Advents- und Weihnachtszeit wieder sehr oft ihre CD "Weihnachten mit Lena Valaitis" gehört und erfreuen uns immer aufs Neue an diesen wunderschönen Aufnahmen! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Neues Jahr 2020.
Gerit Borscz-Domnitz Gerit Borscz-Domnitz schrieb am 3. Dezember 2019 um 14:32:
Ja, immer die schönen Träume von einer großen Liebe... alles ist schöner zu zweit !!! Und wie wahr es ist: Die schönste Zeit ist die Kinderzeit... Immer die richtigen Zeilen, und dafür ein riesen Dankeschön !!! Lothar und Gerit
Holger Ast Holger Ast schrieb am 31. Oktober 2019 um 1:14:
Liebe Frau Valaitis, Sie waren bezaubernd wie immer im Konzert Schlagerlegenden. Ich freue mich, wenn ich Sie wieder live sehe bei einem Auftritt. Eine schöne Zeit. Holger Ast
simon fakner simon fakner schrieb am 17. September 2019 um 11:55:
servus lena du bist eine super nr 1 sängeri n mach weiter so ich bin ein grosser fan von dir.liebe grüsse simon
Gerhard Gerhard schrieb am 8. September 2019 um 12:33:
Liebe Lena, nachträglich alles liebe und gute zum Geburtstag. Faszinierend, wie toll Sie aussehen und immer diese bezaubernde Stimme. Ihre Lieder sind noch immer mega. Ganz liebe Grüße aus Neu-Ulm Gerhard
Holger Ast Holger Ast schrieb am 6. September 2019 um 10:11:
Liebe Frau Valaitis, ich wünsche Ihnen zu Ihrem Geburtstag alles Gute, Glück und gute Gesundheit im neuen Lebensjahr. Ich freue mich schon auf Sie im Konzert Schlagerlegenden im Oktober. Am liebsten würde ich mit Ihnen bei einer Tasse Kaffee gemütlich plaudern. Schöne Grüße aus Nürnberg Holger Ast
Bert Schultze Bert Schultze schrieb am 31. Juli 2019 um 19:21:
Die schönste Frau, dei der deutsche Schlager jemals gesehen hat und sehen wird. Und auch die talentierteste.
Jürgen Knartz Jürgen Knartz schrieb am 21. Juni 2019 um 10:48:
Liebe Lena, ich freue mich schon sehr auf Ihren Auftritt am 18.August in Nordhausen. Bitte singen Sie auch mein Lieblingslied "Immer die schönen Träume".Dieser Titel war im Sommer 1975 in der ZDF-Hitparade 3x erfolgreich dabei und mir gefielen schon damals der Text und die schöne Melodie sehr gut. Liebe Grüße aus Thüringen von Jürgen.
Wolfgang Behrendt Wolfgang Behrendt schrieb am 21. April 2019 um 12:46:
Hallo Analena, viele Ostergruesse aus den Kanaren. Habe die ersten Gehversuche miterlebt, 1971 in Hamburg (Nickelsong), danach im Studio in Köln. Leider meinte Jack ich bin zu ehrlich und tauge nicht als Dein Promoter. Trotzdem liebe ich Deine Stimme, und Deine Erfolge zeigen es auch, dass Dein ganzes Herz immer dabei ist. Viel Glück noch im Leben und viel Spass beim Singen. Wolfgang
Mark Gundlach Mark Gundlach schrieb am 8. März 2019 um 19:17:
Hallo liebe Lena Valaitis ich habe da mal eine frage ,gibt es eine CD mit Liedern in Litauischer Sprache zb. wo der Song drauf ist ( „O jūs čigonai" (Das litauische Lied) )von Ihnen? Ich würde gerne eine kaufen. MFG Mark Gundlach